­čçę­čç¬ Die Bedeutung der ├ťbersetzung f├╝r die Verbreitung der Religion: beim Weltjugendtag

Anl├Ąsslich des Weltjugendtags, der vom 1. bis 6. August in Lissabon stattfindet, und im Zusammenhang mit dem f├╝nft├Ągigen Besuch von Papst Franziskus, denken wir ├╝ber die wesentliche Rolle nach, die die ├ťbersetzung bei der Verbreitung von Religion und Kultur gespielt hat. M21Global hei├čt Papst Franziskus daher dem├╝tig in Portugal willkommen.

├ťbersetzungen sind f├╝r die Kommunikation und das Verst├Ąndnis zwischen verschiedenen V├Âlkern, Kulturen, Religionen und Glaubensrichtungen von entscheidender Bedeutung. Im ├ťbersetzungsunternehmen M21Global respektieren wir das Verm├Ąchtnis der ├ťbersetzer, die vor uns kamen, und insbesondere der Vorl├Ąufer, die sich in erster Linie der religi├Âsen ├ťbersetzung verschrieben haben und die dazu beigetragen haben, unsere Wahrnehmung von uns selbst, anderen und der globalen Welt zu pr├Ągen.

Die Kunst des ├ťbersetzens reicht Tausende von Jahren zur├╝ck. ├ťbersetzer, damals angesehene Mitglieder der Gesellschaften, ├╝bermittelten fremde und unbekannte Ideen aus anderen Kulturen und Regionen, beschleunigten die Verbreitung von Wissen und religi├Âsen ├ťberzeugungen und pr├Ągten die sprachliche Entwicklung der Sprache selbst.

Obwohl es schwierig ist, die fr├╝hesten ├ťbersetzungen zu datieren, deuten historische Belege darauf hin, dass die ├ťbersetzung der Keilschrift auf Tontafeln aus dem Sumerischen ins Eblaitische vor etwa 4500 Jahren eines der fr├╝hesten Beispiele dieser Kunst war.

Religi├Âse Texte waren f├╝r die Verbreitung von Kultur und Wissen unerl├Ąsslich, sodass ihre ├ťbersetzung von vorrangigem Interesse war. Es war die ├ťbersetzung, die die Ausbreitung des Buddhismus in ganz Asien und die Verbreitung des Christentums auf der ganzen Welt erm├Âglichte.

Im Vereinigten K├Ânigreich begannen im f├╝nften und sechsten Jahrhundert M├Ânche und Gelehrte, Teile der Bibel aus dem Lateinischen ins Altenglische zu ├╝bersetzen. Auch in Portugal gab es ├Ąhnliche Bem├╝hungen von Priestern und Gelehrten, Teile der Bibel ins Portugiesische zu ├╝bersetzen, um den Zugang zu den heiligen Texten zu erweitern. Der heilige Hieronymus, ein katholischer Priester und Schutzpatron der ├ťbersetzer aus dem 4. Jahrhundert, f├╝hrte die Idee ein, dass eine ├ťbersetzung ÔÇ×Sinn f├╝r SinnÔÇť erfassen sollte und nicht eine w├Ârtliche Wort-f├╝r-Wort-├ťbersetzung, ein Ansatz, der auch heute noch verfolgt wird.

Die erste vollst├Ąndige ├ťbersetzung der Bibel ins Portugiesische wurde von Jo├úo Ferreira de Almeida angefertigt, einem in Portugal geborenen protestantischen Missionar. Dieses Werk, das als ÔÇ×B├şblia de AlmeidaÔÇŁ (Almeida-Bibel) bekannt ist, wurde erstmals 1681 ver├Âffentlicht. Obwohl es fr├╝here Teil├╝bersetzungen gab, war es das Werk von Almeida, das erstmals die vollst├Ąndige Bibel auf Portugiesisch verf├╝gbar machte. Dies erm├Âglichte portugiesischsprachigen Menschen einen breiteren Zugang zur Bibel und spielte au├čerdem eine wichtige Rolle bei der Standardisierung der Sprache und der Bildung der modernen portugiesischen Sprache.

Die ├ťbersetzung beschr├Ąnkte sich jedoch nicht nur auf die Bibel, sondern spielte eine entscheidende Rolle bei der Definition von Religionen und Kulturen. Religi├Âse Konzepte und ├ťberzeugungen werden dank ├ťbersetzungen aus der Bhagavad Gita, dem Koran, buddhistischen Sutras und vielen anderen heiligen Texten weltweit verbreitet und verstanden und in verschiedene Sprachen ├╝bersetzt, sodass Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergr├╝nden diese Traditionen und Kulturen verstehen und assimilieren k├Ânnen.

Als ├ťbersetzungsunternehmen ist M21Global bestrebt, genaue und kulturell angemessene ├ťbersetzungen zu liefern, die die urspr├╝ngliche Bedeutung und Absicht der Texte bewahren. Anl├Ąsslich des Weltjugendtags und des Besuchs von Papst Franziskus in Portugal haben wir die Gelegenheit, an den bedeutenden Einfluss zu erinnern, den die ├ťbersetzung auf die Verbreitung verschiedener Religionen, Kulturen und Kenntnisse in der ganzen Welt hatte. Jede Religion hat eine einzigartige Sichtweise auf die Welt und die ├ťbersetzung erm├Âglicht, diese Perspektiven mit einem breiteren Publikum zu teilen und das gegenseitige Verst├Ąndnis und den Respekt zwischen verschiedenen Kulturen und Religionen zu f├Ârdern.

Angesichts der reichen Geschichte der ├ťbersetzung, die unsere Religionen, Kulturen und V├Âlker gepr├Ągt hat, ist das ├ťbersetzungsunternehmen M21Global stolz darauf, dieses Erbe fortzuf├╝hren, indem es in die Fu├čstapfen seiner Vorfahren tritt und auf alle Bed├╝rfnisse seiner Kunden eingeht, um eine Br├╝cke der Kommunikation zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen zu schlagen. Wir glauben, dass die ├ťbersetzung, so wie sie in der Vergangenheit dazu beigetragen hat, Wissen, Glauben und Kulturen zu verbreiten, auch in Zukunft eine Schl├╝sselrolle spielen wird. Wir bieten einen qualitativ hochwertigen ├ťbersetzungsdienst an, allerdings nicht mehr auf Tontafeln oder Papyrusbl├Ąttern, sondern unter Verwendung der modernsten Technologien, die uns zur Verf├╝gung stehen.